FÜHRUNGSKRÄFTETRAINING – FÜR STÜRMISCHE ZEITEN

Das Führungskräftetraining ist in Präsenz und virtuell buchbar!

In Führungskräftetrainings werden eine Vielzahl von Strategien für erfolgreiches Führen und Leiten vermittelt. Das Gelernte im Arbeitsalltag konkret einzusetzen ist jedoch nicht leicht, wenn die Rahmenbedingungen „stürmisch“ sind und die Führungskraft ordentlich „Gegenwind“ bekommt.

Gute Führung, wenn es darauf ankommt! Wie aus Führungsmodellen umsetzbare To-Do`s für den Arbeitsalltag werden. Wir erklären nicht WARUM man mit welchem Modellen führen sollte, sondern WIE man es ganz praktisch macht. Damit Sie auch in stürmischen Situationen „auf Kurs“ bleiben.

Sie möchten konkrete Antworten und keine
Theoretischen Exkurse?

Sie suchen authentische Trainer, die wissen wovon sie sprechen?

Sie möchten für jede Situation eine einfache Lösung?

Ein Training, bei dem niemand auf die Uhr schaut?

Führungskräftetraining: Theorie vs. Praxis

Die moderne Menschenführung ist in vielen Leadership-Theorien gut beschrieben und begründet. Theoretische Modelle, intelligente Potentialanalysen kennt sicher jede Führungskraft. Inhalte des agilen oder hybriden Führens überzeugen und begeistern. Doch wie bekommt man die angestrebten Verhaltensweisen, Stile und Haltungen auch im „stürmischen“ Alltagsgeschäft umgesetzt?

Führungstheorien vs. Mitarbeiterzufriedenheit

Trotz sehr guter Führungskräftetrainings gibt es nicht selten in Teams und Unternehmen unzufriedene Mitarbeiter. Dies gilt nicht nur für die ewigen Nörgler, sondern auch für viele Leistungsträger. Irgendetwas scheint im Transfer zwischen Führungstheorien und dem Alltag im Unternehmen nicht optimal zu laufen.

Nicht das WARUM zählt, sondern das WIE!

Wir möchten Führungskräfte praxisnah unterstützen. Themen sind z.B.: Wie bleibt man bei Puls von 180 souverän? Wie werden Konflikte zeitnah und lösungsorientiert ausgetragen? Wie geht man mit Unsicherheit um und strahlt gleichzeitig Stärke aus? Wie motiviere ich Mitarbeiter “ohne” Motivation? Diese und viele anderen Themen werden praxisnah besprochen und trainiert.

Tobias Landwehr, Personalentwicklung

„Innerhalb unserer Fachkarrierequalifikation unterstützt uns Herr Wolter bei der Weiterentwicklung unserer Talente. Durch seine Seminare zu den Themen Stress- und Konfliktmanagement entwickeln unsere Mitarbeiter ihren eigenen Weg diese Situationen professionell zu meistern.”

EINBLICK IN UNSERE K7-TRAININGS

Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Wir gestalten unsere Trainings abwechslungsreich, humorvoll und praxistauglich. 

Schauen Sie, ob es Ihnen gefällt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie Wir arbeiten

ALLES was wir im Training tun, muss für die Teilnehmer einen Mehrwert haben!

K7-Geschäftsführer Dr. Matthias Wolter beschreibt in diesem Video WIE und WARUM wir didaktisch arbeiten. Dabei ist uns Praxisnähe und die Fokussierung auf die Wüsche der Teilnehmer sehr wichtig.
Lassen Sie sich überzeugen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IHR GEWINN

  • Lernen von Praktikern
  • Praxisnahes Trainieren
  • Unter Hochstress professionell kommunizieren
  • Verbesserung der Selbststeuerung

FÜR Führungskräfte, DIE …

  • sich mehr als Führungsmodelle wünschen
  • in belastenden Gesprächssituationen gut sein müssen
  • auch unter Stress Profis bleiben müssen
  • Konflikte sicher und effektiv führen möchten

Fragen und Antworten zum Führungskräftetraining

Wenn man sich für ein Training, Seminar oder Workshop interessiert, gibt es zwangsläufig Fragen zu den Inhalten oder der Didaktik.

Wir möchten Ihnen hier Antworten auf die wichtigsten Fragen geben. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich gerne direkt an uns.

Unsere Arbeit mit Führungskräften beinhaltet weniger Führungstheorien- und modelle. Davon verstehen wir zu wenig. Unsere Kompetenzen liegen nicht im WARUM, sondern im WIE. Das "Warum" erklärt, weshalb Menschen so oder so funktionieren und welche Leadership-Strategien den größten Effekt zu versprechen scheinen. Wir legen den Schwerpunkt auf das "Wie", weil wir alle schon sehr gut trainierte Führungskräfte im Arbeitsalltag erlebt haben, aber wenig von hybrider oder agiler Führung, besonders in Krisenzeiten, erlebt haben. Uns scheint es wichtig, Führungskräften ebenso zu vermitteln, was konkret zu tun ist, wenn die Zeiten stürmisch werden.
Das ist abhängig von den Inhalten, Dauer und den Zielgruppen. Lassen Sie sich beraten oder ein unverbindliches Angebot zusenden. Viele weitere Fragen und Antworten finden Sie auf unsere FAQ-Seite. Wenn Ihnen eine Info fehlt, sprechen Sie uns gerne an.
Was würde passieren, wenn es keine Führungskräftetrainings geben würde? In einigen Bereichen vielleicht gar nicht viel negatives. Weil z.B. die Führungskraft ein Leadership-Talent und Menschenfänger ist. Weil die Abteilung/Firma läuft, ein kompetentes Team selbstständig exzellente Arbeit leistet oder keine wichtigen Zukunftsentscheidungen getroffen werden müssen. Treffen die oben beschriebene Zustände nicht ein, dann braucht es eine Führungskraft, die kommunikativ und überzeugend, mit Fingerspitzengefühl ihre Mitarbeiter führt. Jemand, der bei Gegenwind nicht einknickt und den Mitarbeitern ein fachlicher und werteorientierter Kompass ist. All das hat nicht jede Führungskraft in die Wiege gelegt bekommen. Daher kann eine Fortbildung Sinn (und vielleicht auch Spaß) machen.
Eine freundliche Antwort lautet, damit sich gute Führungs- und Leitungskräfte persönlich weiterentwickeln, Kompetenzen dazu gewinnen oder ihren Führungsstil den gegenwärtigen gesellschaftlichen und betrieblichen Anforderungen anpassen. Eine weniger freundliche Antwort könnte lauten, dass viele Mitarbeiter mit ihren Führungskräften (nicht ganz) zufrieden sind. Exzellente Fachleute müssen nicht zwangsläufig "Menschenfänger" sein und die notwendigen Leathershipfähigkeiten besitzen. Ebenso können tolle Führungspersönlichkeiten nicht immer fachlich, organisatorisch und strukturiert top sein. Es gilt, an den Kompetenzen zu arbeiten, die notwendigerweise ausbaufähig sind.
Sozialkompetenz beginnt bei der zwischenmenschlichen Kommunikation und nimmt eine entscheidende Rolle ein. Das gesprochene Wort und die nonverbale Kommunikation wie Mimik, Gestik und Körperdynamik, transportieren Ihre Botschaften und Informationen. Solange die Kommunikation mit den Mitmenschen störungsfrei verläuft, besteht keine große Notwendigkeit, dies zu reflektieren. Kommt es jedoch kontinuierlich zu Störungen und Misserfolgen, ist es hilfreich, die Ursachen hierfür zu analysieren und zu beheben. Dabei unterstützen wir Sie gerne! Informieren Sie sich auch über unser Training „Kommunikation, wenn es schwierig wird
Wir sind 100%ig überzeugt, dass die Fähigkeiten zur Selbstkontrolle und Selbstregulation für eine Führungskraft eine der wichtigsten Skills sind. Denn was nützen alle fachlichen und sozialen Kompetenzen, wenn die Emotionen steigen und sukzessiv die Kontrolle übernehmen. Jeder kennt es wahrscheinlich, dass man sich unter Stress schlimmstenfalls zu einem anderen, selten klügeren und rationaleren, Menschen verwandeln kann: Laut statt argumentativ. Nachtragend statt kommunikativ. Aggressiv statt beruhigend. Trotzig und zickig statt lösungsorientiert. Ängstlich, zaudernd statt zupackend. Hektisch statt analysierend. Aus unserer Sicht werden der Aspekt der Selbstkontrolle und Selbstregulation unterschätzt. Denn wer kennt es nicht, dass man im Anschluss klüger ist! Selbstkontrolle und rationales Handeln sind keine Selbstläufer. Eher eine enorm wichtige Kompetenz. Wir möchten Sie dabei unterstützen, um „Gut zu sein, wenn es darauf ankommt!“ Mehr erfahren Sie in unserem Training zur Selbstkontrolle und Stressmanagement.
Wir sind davon überzeugt, dass die Selbstreflexion seines Verhaltens, insbesondere für Stress- und Drucksituationen, für Führungskräfte unumgänglich ist. Unter negativem Stress und der Einwirkung der Stresshormone greift das Gehirn zunehmend auf die kindlichen, früh geprägten Verhaltensmuster zu. Einer der Gründe hierfür ist, dass das Gehirn Energie für Kampf oder Flucht sparen möchte und es zunehmend vermeidet, in den energetisch aufwändigen rationalen Bereichen nach Lösungen für die derzeitige Situation zu suchen. Stattdessen nutzt es die Verhaltensschemata, welche schnell und ohne große Energie zur Verfügung stehen: Das sind die früh gelernten Kommunikations- und Verhaltensmuster aus der Kindheit. Der erste Schritt zur Verbesserung der Fähigkeit zur Selbstreflexion ist die Einsicht, dass man selbst z.B. schnell wütend oder ängstlich wird, und es im Zuge dessen ein „gutes“ Gefühl ist, laut und dominant zu sein oder dem anderen einen einzuschenken. Auf dieser Erkenntnisgrundlage ist es dann möglich, individuelle Stressmanagement-Strategien zur Selbstkontrolle zu entwickeln.
Unsere Führungskräftetrainer sind äußerst erfahrene Referenten, und was besonders wichtig ist, sie sind Praktiker. Jeder unserer Trainer wurde jahre- oder jahrzehntelang mit sehr schwierigen Führungsaufgaben konfrontiert. Gleichwohl war nicht jede Führungssituation eine Erfolgsgeschichte. Jeder unserer Trainer hat Fehler in der Menschenführung gemacht, Fehlentscheidungen getroffen, Situationen und Prozesse falsch eingeschätzt. Wir glauben, dass die Verarbeitung des Erlebten uns zu den erfahrenen Profis gemacht haben, die wir jetzt sind. Lernen Sie uns kennen!
Mittels eines Passworts erhalten unseren Kunden oder Teilnehmer den Zugang zu unserem Online-Campus. Im Campus finden Sie ca. 30 LEHRVIDEOS, die die Trainingsinhalte (und mehr) in kurzen Sequenzen noch einmal wiedergeben. So können die Teilnehmer die Inhalte des Trainings noch einmal in Ruhe nacherleben und reflektieren. Und das zeit- und ortsunabhängig. Zu aktuellen Themen in der Öffentlichkeit möchten wir mit unseren EXPERTEN-INTERVIEWS unsere Meinungen, aber besonders auch Tipps und Hinweise vermitteln. Neben den Lehrvideos finden die Besucher noch viele SELBSTLERNANGEBOTE in Form von Aufgaben und Selbstreflexionsaufgaben als PDF zum Download. Ebenso finden Sie im Campus Verweise zu unseren BLOGS und Empfehlungen für weiterführende Portale. Für 195 EUR stellen wir unseren Kunden den Zugang für zwei Monate zur Verfügung. Nach dem Erwerb senden wir Ihnen die Log-In-Daten zu. Eine Verlängerung um 1 Monat kostet 95 EUR. Eine Nutzung des Campus ist ohne die Buchung eines K7-Trainings nicht möglich. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Besuchen Sie auch unsere Blogs oder unsere K7-Mediathek. Dort finden Sie noch weitere Informationen oder Lehr- und Imagefilme von Kompetenz Sieben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

WIE WIR ARBEITEN!

Uns ist es bei der Vermittlung von Inhalten wichtig, dass es abwechslungsreich, spannend und humorvoll zugeht und die Teilnehmer:innen eine Vielzahl von praktischen, alltagsnahen und somit nachhaltigen Erfahrungen machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

UNSERE REFERENZEN

BIOSPHÄRE POTSDAM GmbH

„Ich bedanke mich bei Ihnen im Namen meiner Kolleg*innen ganz herzlich. Das war ein Super-Training. Das Feedback meiner Kolleg*innen war ganz hervorragend.“

Susanne Haak, Personal – Biosphäre Potsdam GmbH

Biosphäre Potsdam
Kommunikation, Konflikttraining, Deeskalation

Ruwac Industriesauger GmbH

„Besonders in stressigen Situationen kann Kommunikation den Erfolg eines Teams stark beeinflussen. In seinem Seminar hat Herr Wolter unseren Führungskräften verschiedene Perspektiven und praktische Tipps aufgezeigt, die auch in Stresssituationen abrufbar sind. Gerade die anwendungsnahen Beispiele haben für hohe Aufmerksamkeit und kurze Weile bei den Teilnehmern gesorgt“

Andreas Primus, Akademieleiter

Führungskräfte-Training
Führungskräfte-Training mit Schwerpunkt Kommunikation

NORDDEUTSCHE Gesellschaft für DIAKONIE (NGD)

„Die Trainings zeichnen sich durch die Nähe zur Alltagspraxis und den nachhaltigen Lerneffekten aus. Wir hoffen, dass uns Kompetenz Sieben noch lange als zuverlässiger und charismatischer Partner in unserem Fortbildungsmanagement erhalten bleibt.“

Ingo Kruse, Referent Personalentwicklung, Rendsburg

NGD - Konflikttraining- Führungskräfte - Deeskalation
NGD – Konflikttraining- Führungskräfte – Deeskalation

BAHN-BKK

„Professionell, praxisbezogen, systemisch orientiert und mit einer Prise Humor – das Deeskalationstraining von Kompetenz Sieben holt die Menschen in ihrer Lebenswelt ab und schafft echte Mehrwerte. Wir freuen uns, dass wir die Unternehmen der Bahnbranche mit diesem Angebot gemeinsam unterstützen können!!“

Das Team Netzwerk Gesundheit der BAHN-BKK

Bahn-BKK
Deeskalationstraining für Kundenbetreuer und Zugbegleiter

Unsere Trainings …

Mit Spass
und Humor

Das ist uns
wichtig …

  • Alltagsnähe, Humor und Methodenwechsel verhindern Langeweile.
  • Wir sprechen eine Sprache, die jeder Teilnehmer versteht.
  • Jeder Inhalt muss etwas mit dem Alltag der Teilnehmer zu tun haben.
  • Unsere Trainer wissen, wovon Sie reden!
  • Wir haben aus unseren eigenen Fehlern gelernt.
  • Unsere Inhalte sollen in der Praxis funktionieren!

Das möchten
wir weniger …

  • Lange Vorstellungs- und Feedbackrunden
  • Bla, bla statt knackiger Antworten
  • Trainer, die immer auf alles eine Antwort haben
  • Abstrakte Modelle statt praxisnahem Input
  • Rollenspiele, die den Teilnehmern peinlich sind
  • Zu viele Befindlichkeitsrunden

und niemals
Langweilig!

Rahmenbedingungen

Das Kompetenz Sieben Training kann unter verschiedenen Rahmenbedingungen stattfinden. Wir planen und strukturieren die Trainings individuell und stimmen sie ganz auf Ihre Bedürfnisse ab.

Dieses Training ist auch mit unseren weiteren Trainings-Angeboten kombinierbar.

Kick-Off TRAINING – INHOUSE

wir empfehlen 1-2 Tage Kick-Off-TrainINg.

Andere zeitlichen Formate sind nach Absprache natürlich umsetzbar.

ONLINE TRAINING

0,5 bis 2 Tage im Online-Training.

Nachhaltigkeit

LERNEN SIE UNSEREN ONLINE-CAMPUS KENNEN! UM DIE GELERNTEN INHALTE NACHHALTIG ZU VERFESTIGEN.

Nehmen sie uns beim wort!

WICHTIGE FRAGEN

Viele weitere Fragen und Antworten finden Sie auf unsere FAQ-Seite. Wenn Ihnen eine Info fehlt, sprechen Sie uns gerne an.

WICHTIGE FRAGEN – Führungskräftetraining

Ja. Unter Einhaltung der Abstands- und allgemeinen Hygieneregeln finden unsere Führungskräftetrainings in einer sicheren Umgebung statt. Alternativ kann das Seminar auch als Webinar / Online-Training / Remote-Training durchgeführt werden.
Unsere Führungskräftetrainings finden deutschlandweit direkt beim Kunden, in Tagungshäusern oder auf Wunsch auch in andere Locations statt.
Ja, unser Führungskräftetraining kann als Webinar / Online-Training / Remote-Training durchgeführt werden. Viele erfolgreich durchgeführte Online-Trainings und Coachings haben uns in der Ansicht bestätigt, dass wir auch Online abwechslungsreiche, praxisnahe und Teilnehmer aktivierende Führungskräftetrainings geben können. Wenn Sie Fragen zu einem Webinar / Online-Training / Remote-Training haben, dann rufen Sie uns einfach an oder schreiben eine Mail. Alle Gespräche und Beratungen sind selbstverständlich unverbindlich. > Kontakt
In einem ersten, unverbindlichen Kontakt, per Mail, telefonisch oder per Zoom bzw. Teams, erhalten Sie alle benötigten Informationen zum Führungskräftetraining. Mit Ihrem Einverständnis senden wir Ihnen im Anschluss unser Angebot zu. Ist Ihr Interesse konkret, besprechen Sie im Vorfeld die gewünschten Seminarinhalte und alle weiteren Fragen direkt mit Ihrem K7-Trainer. Kommt es zum Auftrag werden Termine, Zeiten und Ort etc. vereinbart. Detaillierte Informationen zur Planung, Angebote, Zeiten, Rechnungsstellung, etc. finden Sie in unserem FAQ.