K7-Referenzen und Praxisbeispiele

Stadtwerke Münster GmbH

„Das Seminar war inhaltlich und fachlich sehr informativ. Der Referent vermittelt den Seminarstoff super verständlich. Ein dickes Lob an Dr. Wolter!“

Melanie Spaleck, Qualitätssicherung & Reporting

Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH

„Sehr gutes Kommunikations- und Deeskalationsseminare mit Dr. Matthias Wolter! Anschaulich, verständlich und der Praxisbezug wird eingebunden. Perfekt!“

Sabrina Reppien, Leiterin Ausbildung Service

Stadtverwaltung Verl

„Das Training mit Dr. Matthias Wolter war lebendig, authentisch und äußerst hilfreich. Schwierige Situationen mit Kunden wurden sehr realistisch nachgestellt und geprobt, Wege der Deeskalation wurden praxisnah erarbeitet und trainiert.“

APCOA PARKING Deutschland GmbH

„In der Vorbereitung war die Kommunikation sehr angenehm und die Reaktionszeit unglaublich schnell. Die von uns gewünschten Inhalte wurden passend für ein Tages-Seminar zugeschnitten und von Dr. Matthias Wolter hervorragend für die Zielgruppe umgesetzt.“

Franziska Lingner, Human Resources

Stadtwerke Osnabrück AG

„Wir bedanken uns bei Dr. Matthias Wolter herzlich für das tolle Seminar! Die Bewertungen sprechen für sich – alle Teilnehmer waren rundum zufrieden! Sowohl fachlich hervorragend als auch souverän in der Vermittlung. So konnten die Teilnehmer inhaltlich einen großen Nutzen daraus ziehen!“

Michaela Aldenhoff, Eventmanagerin

NGD Rendsburg

„Die Trainings mit Dr. Matthias Wolter zeichnen sich durch die Nähe zur Alltagspraxis und den nachhaltigen Lerneffekten aus. Wir hoffen, dass uns das I-GSK noch lange als zuverlässiger und charismatischer Partner in unserem Fortbildungsmanagement erhalten bleibt.“

Ingo Kruse, Referent Personalentwicklung

Pfeiffersche Stiftungen Magdeburg

„Herrn Wolter gelingt es mit großartigem Fachwissen und unzähligen praktischen Beispielen verbunden mit einem Blick auf jeden Teilnehmer, alle in ihrem konkreten Arbeitskotext abzuholen. Er schafft es, jeden aktiv in die Fortbildung einzubinden und sie somit gewinnbringend umzusetzen. Seine klare, offene und ehrliche Art kommt an und begeistert.“

Heike Thiele, Personalentwicklung

AWO Bezirksverband Weser-Ems, Oldenburg

„Spitze! Eine praxisorientierte, lebendige und humorvolle Fortbildung von Dr. Matthias Wolter.“

J. Klein, Personal- und Organisationsentwicklung

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremerhaven

„Unsere TeilnehmerInnen waren ausnahmslos begeistert von der Fortbildung mit Dr. Matthias Wolter. Als besonders positiv stellten sie die Praxisbezogenheit, das Umsetzen der Inhalte in die Tätigkeit sowie die Möglichkeit, arbeitsbezogene Probleme einzubringen, heraus.“

Mirko Stokic

Klinikum Itzehoe – DMS GmbH

„Es war absolut stimmig und sehr hilfreich. Vorbildlich vom Ablauf. Sehr viel Praxis.“

Dr. Anneli Röhr, ESF-Projektleitung

Radiologie Vechta-Cloppenburg

„Vielen Dank für die tolle Veranstaltung, alle Teilnehmer waren begeistert und jeder konnte für sich persönlich etwas mitnehmen um es im Alltag anzuwenden. Wir würden uns auf ein Wiedersehen freuen!“

Annegret Lübken

Hundertwasser-Gesamtschule Rostock

„Durch eine sehr offene Atmosphäre und Übungen, die für niemanden kompromittierend waren, gelang es dem Referenten schnell Blickweisen zu verändern wie über eigenes Handeln nachzudenken.“

Kollegium der Hundertwasser-Gesamtschule Rostock

Regionale Schule und Gymnasium Sternberg

„In anderthalb Tagen erlebten wir eine wertvolle und kurzweilige Fortbildung mit vielen praktikablen Tipps. Die geschickte Kombination aus Vermittlung und Übung ermöglichte aktives Mitgestalten und war ebenso eine einprägsame Festigung.“

P. Langpap, Schulleiterin der Verbundenen Regionale Schule und Gymnasium Sternberg

ATLANTIC Hotels Management GmbH

„Die Teilnehmenden aus unseren Häusern sind von Dr. Axel Kalus als Trainer begeistert. Er punktet mit seiner Erfahrung und auch mit seiner ganz persönlichen Art. Er schafft es, ein sensibles Thema mit dem notwenigen Ernst zu vermitteln und gleichzeitig eine angenehme, interaktive Trainingsatmosphäre zu schaffen.“

Jennifer Kriesten, Leiterin Training und Entwicklung

EIZ-Rostock

„Herr Gert Gatschke hat uns mit seiner offenen und professionellen Präsenz, seiner Methodenvielfalt und seinem Engagement vollends überzeugt. Insbesondere die stark praxisorientierte Vermittlung hat maßgeblich zur durchweg positiven Stimmung und zum Gelingen unserer Weiterbildung beigetragen.“

Jana Kasten, Projektkoordinatorin für politische Bildung

Haus am Schlehenbusch

„Die Fortbildung zum Thema „Kommunikation unter Stressbedingungen“ ist bei uns in der Einrichtung sehr gut angekommen. Unsere MitarbeiterInnen waren durchweg begeistert von der frischen, lebhaften Art Wissen zu vermitteln und durch einfache, interaktive Übungen unsere Wahrnehmung auf die Probe zu stellen und neue Erkenntnisse zu gewinnen bzw. alte Kenntnisse aufzufrischen.“

Das Leitungsteam vom Haus am Schlehenbusch

Kinder- und Jugendhaus BOLLE – Straßenkinder e.V.

„Zum wiederholten Mal können wir als Team einvernehmlich sagen, dass die Fortbildung für alle sehr gewinnbringend war. 2 Tage mit wertvollem Input, maximaler Flexibilität. In der Umsetzung der Inhalte ein großer Mehrwert für unsere Arbeit!“

Daya Post

Stadtwerke Osnabrück AG

„Innerhalb unserer Fachkarrierequalifikation unterstützt uns Herr Wolter bei der Weiterentwicklung unserer Talente. Durch seine Seminare zu den Themen Stress- und Konfliktmanagement entwickeln unsere Mitarbeiter ihren eigenen Weg diese Situationen professionell zu meistern.“

Tobias Landwehr, Personalentwicklung

Ethno-Medizinisches Zentrum e.V.

„Die TeilnehmerInnen waren mit der Fortbildung sehr zufrieden. Die humorvolle und abwechslungsreiche Vermittlung praxistauglicher Lösungsstrategien wurde dabei besonders positiv bewertet.“

Melike Gelen

Klinikum Leverkusen

„Das professionelle Kommunikations- und Konflikttraining entsprach genau unseren Anforderungen. Die Mitarbeiter haben durch die Schulung ein bewusstes und sicheres Auftreten erhalten.“

Özkan Das, Leitung Hauswirtschaft und Servicedienste

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH

„Die Teilnehmer schätzten sehr die gute Mischung aus Theorie und Praxis. Das gesamte Seminar erwies sich als positiv, freundlich, lehrreich und fesselnd.
Für alle Teilnehmer war das Seminar hilfreich für die tägliche Umsetzung.“

Annika Meyer, Personalreferentin

EMS service GmbH

„Unsere teilnehmenden Auszubildenden sind regelmäßig begeistert. Die positive Resonanz sowohl der Azubis als auch deren Chefs bestärkt uns darin, den richtigen Partner an unserer Seite zu haben.“

Dipl.Hdl. Werner Buchner, Geschäftsführer

Stadtwerke Osnabrück AG

„Dr. Wolter setzt das um, was er auch lehrt, er bleibt sich treu und kommuniziert auf Augenhöhe mit den Kolleginnen und Kollegen.“

Tanja Stiegeler, Leiterin Stadtbus Fahrbetrieb und Fahrschule

Ostseeklinik Königshörn

„Die Weiterbildung mit Herrn Dr. Wolter war sehr, sehr anregend und interessant. Besonders die praxisbezogene Arbeit und die lebendige Art und Weise des Referenten machten das Zuhören und Mitdenken leicht. Ausnahmslos alle Teilnehmer waren zufrieden und motiviert für die Anwendung im Arbeitsalltag.“

Angela Ludwig

AWO-Werscherbergschule

„Uns hat der Tag nicht nur Spaß gemacht, sondern auch viel gebracht. Die Arbeitsgruppen waren sehr intensiv und effektiv und das Ergebnis für uns direkt umsetzbar.“

Ute Holtermann, Schulleiterin der AWO-Werscherbergschule

Deutschen Taekwon-Do Union (DTU)

„Die Kombination aus Krisenkommunikation, Konfliktpsychologie und Selbstkontrolle unterstützt optimal Techniken zur körperlichen Selbstverteidigung im Taekwondo.“

Christian Senft. Dipl.‐Sportwissenschaftler

SEA LIFE Hannover

„Danke für ein fantastisches Training zum Thema Selbstverteidigung: Praxisorientiert, abwechslungsreich und kompetent vermittelt. Wir haben viel gelernt und dabei großen Spaß gehabt.“

Jenny Blask, General Manager

Straßenkinder e.V.

„Ich nehme viele nützliche Ideen und Methoden zum Anstoßen von Lernprozessen durch das Training mit. Es war anschaulich, inspirierend und kurzweilig.“

Markus Kütter, Pädagogischer Leiter

AWO Bezirksverband Weser-Ems e.V.

„Herr Wolter unterstützt den AWO Bezirksverband Weser-Ems seit Jahren äußerst wirksam in den Arbeitsfeldern Konfliktkompetenz, Teamentwicklung und Coaching. Wir erleben ihn als sehr kompetenten, pragmatischen und glaubwürdigen Trainer, der unsere Mitarbeiter*innen stärkt und motiviert.“

Joachim Pieper, Referent Personal- und Organisationsentwicklung

Azubi-Akademie, EMS service Gesellschaft für Ethik Management und Strategie mbH

„Matthias Wolter ist für unsere Veranstaltung ein echter Mehrwert! Er hat echt umfangreiches und fundiertes Wissen, welches er durch seine authentische und mitreisende Art den Teilnehmern vermittelt.“

Vila Buchner

ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe

„Das Deeskalations- bzw. Konflikttraining für unsere Mitarbeiter im Fahrausweisprüfdienst wurde sehr professionell und fachkundig durchgeführt. Alle Teilnehmer einschließlich der Führungskräfte waren von dem abwechslungsreichen und praxisorientierten Seminar durchweg begeistert.“

Andreas Eberhard,Leiter Fahrausweisprüfdienst

Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei

„Die von viel praktischer Erfahrung und akademischer Basis transportierten Inhalte ermöglichen neue Ansätze in der Aus- und Fortbildung des polizeilichen Konfliktmanagements.“

G. Holzinger, Polizeioberrat

Deutscher Bundestag

Es wurden die Trainings „Ich-Stärkung und Selbstbehauptung“ sowie „Konflikt- und Deeskalationsmanagement“ durchgeführt. Die Rückmeldungen der Auszubildenden waren durchweg positiv.

Nadine Willer, Referat ZV 3, Ausbildung, Fortbildung, Sozialaufgaben

AOK HESSEN

Herr Dr. Wolter schulte unsere Mitarbeitenden zum Thema „Deeskalation“. Die Trainings enthielten Tipps zur Vermeidung von Eskalationen sowie Verhaltensmöglichkeiten zur Deeskalation. Dabei ging Herr Wolter auf die individuellen Fragen aller Teilnehmenden ein. Abgerundet wurden die sehr erfolgreichen Trainings durch hilfreiche Ratschläge mit direktem Praxisbezug. Danke für die gelungenen Trainings!

Nina Kranz, Personal-Finanzen-Infrastruktur

AOK Hessen – Deeskalation-Training für Mitarbeiter

BUND DEUT-SCHER FUSS-BALLLEHRER

Herr Dr. Matthias Wolter analysierte Problemfelder für ein individualisiertes Coaching im Leistungsfußball. Im Unterschied zu anderen erlebten Trainings hat man bei Herrn Wolter nicht das Gefühl auf ein theoretisches Lehrbuch zu treffen. Vielmehr betrachtet er Dinge äußerst individuell, so dass seine Lösungsansätze alltagstauglich auf jeweilige Situationen anwendbar sind!

Oliver Heine, Bund Deutscher Fußballlehrer (Nord-Ost)

Bund Deutscher Fußballlehrer (BDFL). Coaching im Fussballleistungssport

Stadt Köln

Herr Vielen Dank für das tolle Seminar von Kompetenz Sieben. Unsere Teilnehmer vom Außen- und Ermittlungsdienst der Stadt Köln waren begeistert. Das schwierige Thema „kommunikative Deeskalation“ wurde interessant, kompetent und im besonderen Maße kurzweilig dargestellt. Wir buchen Sie wieder!!

Stadt Köln – Bürgerdienste – Außen- und Ermittlungsdienst

Stadt Köln - Bürgerdienste - Außen- und Ermittlungsdienst
Stadt Köln – Bürgerdienste – Außen- und Ermittlungsdienst

Hermann Bödeker Ev. Jugendhilfe Hannover

„Wie schön ist das denn, wenn mir nun im Gespräch mit pädagogischen Fachkräften immer wieder die Inhalte des Trainings begegnen und Herr Wolter zitiert wird. Das macht Lust auf mehr!

Wibeke Barow, Pädagogische Leitung

Hermann-Bödeker Evangelische Jugendhilfe Hannover

Praxisbeispiele im Fokus

Zufriedene Kunden im Überblick

Stadt Köln - Bürgerdienste - Außen- und Ermittlungsdienst
Stadt Köln – Bürgerdienste – Außen- und Ermittlungsdienst
Hermann-Bödeker Evangelische Jugendhilfe Hannover
Hansemuseum Lübeck - Konflikt- und Deeskalationstraining
Fachklinik Satteldüne Amrum
Fachklinik Satteldüne Amrum
Logo der Albert-Schweitzer-Schule in Lübeck
Familientierpark Wolgast - Training Umgang mit Beschwerden für Mitarbeiter